Taktvolle Kondolenzbriefe

So reagieren Sie in einem Trauerfall richtig

5 1 Beurteilungen

Wie drücken Sie angemessen Ihr Mitgefühl aus? In diesem Ratgeber erfahren Sie nicht nur alles Wichtige über das WIE (Wie soll Ihr Schreiben formal aussehen?), sondern vor allem über das WAS: Was schreiben Sie und was besser nicht? Vorformulierte einfühlsame Kondolenzbriefe für verschiedenste Situationen helfen Ihnen dabei.

39,90 € zzgl. MwSt. und 2,95 € Versandkosten

Das finden Sie im Praxis-Ratgeber „Taktvolle Kondolenzbriefe“:

  • Schritt-für-Schritt-Anleitungen, wie Sie den Kondolenzbrief am besten aufbauen.
  • 5 taktvolle Formulierungsbeispiele für Anzeigen und Nachrufe in Ihrem Sekretariat.
  • Wichtige Tipps und Empfehlungen für die „Formalien“ von Kondolenzbriefen, die Sie unbedingt beachten müssen; für das richtige Verfassen eines Nachrufs und auch für das „richtige“ Verhalten auf der Trauerfeier - Wo sitzen Sie? Wie sind Sie gekleidet? Wie kleidet sich ihr Chef?
  • 12 absolute Don´ts für Ihre Kondolenzschreiben.
  • 3 Musterbriefe für stilvolle Dankschreiben, falls Ihr Chef einen Verlust erlitten und Kondolenzbriefe erhalten hat.
  • To-do-Listen, wenn Sie eine Beerdigung organisieren müssen.
  • 9 stilvolle Zitate für Ihr Kondolenzschreiben.

Weitere Produktinformationen

Und: 31 einfühlsame Musterbriefe fertig geschrieben für verschiedene Traueranlässe in Ihrem Sekretariat

An verschiedene Empfänger:

  • An Angehörige, wenn ein Mitarbeiter oder Geschäftspartner Ihres Unternehmens gestorben ist.
  • An Mitarbeiter oder Geschäftspartner, die um einen engen Angehörigen trauern.
  • An ehemalige Mitarbeiter, die um einen Angehörigen trauern

Für unterschiedliche Situationen:

Nach langer Krankheit, nach einem plötzlichen und unerwarteten Tod, nach einem Unfall, nach einem Tod durch unbekannte Ursache, nach einem Unglück, wobei der Verunglückte vermisst wird und noch Hoffnung besteht …

Ihr Kondolenzschreiben darf nicht das Empfinden wecken, dass Sie lediglich einer unliebsamen Pflicht nachkommen, sondern sollte vielmehr dem Empfänger zeigen, wie sehr Sie beziehungsweise Ihr Chef mit ihm fühlen – soweit ein Außenstehender das überhaupt kann. Sicherlich: Im Geschäftlichen ist oft etwas Distanz und Sachlichkeit gefragt. Dennoch: Es geht nicht um ein Angebot oder einen Auftrag, sondern um den Tod eines geschätzten Menschen.

Der italienische Philosoph und Therapeut Piero Ferucci schreibt in seinem Buch „Nur die Freundlichen überleben“: „Leidende Menschen brauchen keine Diagnosen, Ratschläge, Deutungen, Beeinflussungen, sondern echtes bedingungsloses Einfühlungsvermögen. Sobald sie wenigstens das Gefühl haben, dass jemand sich mit ihren Erfahrungen identifiziert, können sie ihr Leiden loslassen und geheilt werden.“

Außerdem müssen Sie schnell handeln, denn die ersten Beileidsbekundungen sind die wertvollsten, da der Trauernde sich nach Beistand und Trost sehnt. Gerade jetzt möchte er erfahren, dass auch andere den geliebten Menschen vermissen und um ihn trauern.

Ein Trauerfall ist ein echter Extremfall – Sie müssen sichergehen, dass Sie extrem genau agieren

Sie müssen nicht nur für den Trauerfall alle „Formalien“ kennen. Sie müssen auch die richtigen Worte für Ihr Kondolenzschreiben finden. Ein Kondolenzbrief an die Witwe eines langjährigen Mitarbeiters, der nach langer Krankheit verstorben ist, muss ganz anders verfasst sein als ein Beileidsschreiben an den Mitarbeiter, der nach einem tragischen Unfall seine Ehefrau verloren hat.

Mit dem Praxis-Handbuch „Taktvolle Kondolenzbriefe“ von Sekada Daily haben Sie einen zeitgemäßen Ratgeber zur Seite. Dieses Buch bietet mit seinen Musterbriefen keine theoretischen Informationen über Trauerfälle, sondern informiert Sie als Sekretärin oder Assistentin über alle Do´s und Don´ts im Trauerfall und hat die richtige Worte für das Kondolenzschreiben bereits gefunden.

Aus dem Inhalt:

Beachten Sie diese Regeln bei Ihren Kondolenzbriefen:

  1. Per E-Mail, Fax oder SMS zu kondolieren, ist stillos!
  2. Verwenden Sie kein Papier mit schwarzem Rand, dieses ist nur dem Trauerhaus vorbehalten.
  3. Schreiben Sie die Hinterbliebenen korrekt an - adressieren Sie auf keinen Fall „An das Trauerhaus“! Das ist inzwischen veraltet. Schließlich trauert kein Haus, sondern ein Mensch. Und den sollten Sie mit Namen anschreiben.
  4. Vergessen Sie nicht Ihre kompletten Absenderangaben auf dem Umschlag. Das ist für spätere Dankschreiben für das betroffene Unternehmen oder die Angehörigen leichter.
  5. Versehen Sie den Umschlag mit einer Briefmarke, nicht mit dem Freistempler!

Diese und weitere Tipps finden Sie ab Seite 8 im neuen Praxis-Ratgeber „Taktvolle Kondolenzbriefe“.

Welche Inhalte eignen sich für einen taktvollen Kondolenzbrief?

Ein guter Kondolenzbrief würdigt die verstorbene Person, spendet Trost und ist individuell formuliert. Außerdem verzichtet er auf gestelzte oder schmalzige Formulierungen ebenso wie auf ein unpersönliches „Mit freundlichen Grüßen“.

Schreiben Sie also nicht nur:

Sehr geehrte Frau Meier,

zum Tode Ihres Mannes möchten wir Ihnen unser tief empfundenes Mitgefühl übermitteln. Er wird in Gedanken immer bei uns sein.

In tief empfundener Trauer

XY GmbH

Würden Ihnen diese Worte Trost spenden? Sicher nicht. Das ist für einen Kondolenzbrief ein bisschen mager und unpersönlich.

Bestellen Sie jetzt und überwinden Sie Ihre Sprachlosigkeit in einem Trauerfall 

Für einen einfühlsamen und taktvollen Kondolenzbrief bieten sich die folgenden Inhalte an:

  • Würdigung des Verstorbenen,
  • Erinnerungen an den Verstorben (wenn möglich konkret, mit Details),
  • Anteilnahme, Solidaritätsbekundung,
  • eigene Gefühle und Erfahrungen,
  • Hilfsangebote, Unterstützung,
  • Zitate.

Diese und weitere Tipps zum korrekten Aufbau von Beileidsschreiben finden Sie ab Seite 12 im Praxis-Ratgeber „Taktvolle Kondolenzbriefe“.

So können Sie Ihren Kondolenzbrief einleiten

Beginnen Sie Ihren Brief am besten damit, dass Sie vom Tod des Menschen erfahren haben und dass diese Nachricht Sie bestürzt hat. Verzichten Sie dabei auf Wörter und Formulierungen wie „dahinscheiden“, „dahingeschieden“, „von uns gegangen“ und „diese Welt verlassen“. Denn diese wirken gestelzt und künstlich.

So nicht:

„Die Nachricht vom Dahinscheiden Ihres Mannes hat uns tief getroffen ...

Besser so:

„Gestern haben wir erfahren, dass Ihr Mann Klaus plötzlich und unerwartet gestorben ist. Diese Nachricht hat uns sehr bestürzt.“

Oder verwenden Sie für den Einstieg ein Zitat:

„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können." (Jean Paul)

Lieber Herr Brunner,

ich wünsche Ihnen genug Ruhe und Muße, um in diesem Paradies erst einmal neue Kraft zu schöpfen. Ich wünsche Ihnen den Mut, dieses Paradies beizeiten immer wieder aufzusuchen ...

Viele weitere Formulierungsbeispiele für Ihre Einleitung, Worte der Wertschätzung und Anteilnahme finden Sie im neuen Ratgeber „Taktvolle Kondolenzbriefe“ ab Seite 14.

Mit den zahlreichen Beispielsätzen, Formulierungsideen, Tipps, Anleitungen, Empfehlungen und vor allem den 31 fertigen taktvollen Kondolenzbriefen werden Sie Ihren Kondolenzbrief im Ernstfall pietät- und stilvoll schreiben und somit wirklich Trost spenden.

Ja, ich möchte den Praxis-Ratgeber „Taktvolle Kondolenzbriefe“ für einfühlsame, stil- und taktvolle Kondolenzschreiben nutzen, um für den Fall der Fälle vorbereitet zu sein.

Senden Sie mir das Praxis-Handbuch zum Preis von 39,90 Euro (zzgl. 7 % MwSt. und 2,95 Euro Versandkosten) zu. Ich habe ein 14-tägiges Rückgaberecht auf unbeschädigte Ware.

Bitte senden Sie meine Anforderung an:
Taktvolle Kondolenzbriefe
zu je 39,90 € (zzgl. MwSt. und Versandkosten)
Zahlungsweise:
Jetzt kostenpflichtig bestellen

Einen Augenblick, Ihre Anforderung wird übermittelt...

Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen, Industrie, Handel, Gewerbe, Handwerk, die freien Berufe, den öffentlichen Dienst, Behörden sowie sonstige öffentliche oder karitative Einrichtungen, Verbände oder vergleichbare Institutionen und ist zur Verwendung in der selbstständigen, beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit bestimmt.

8749 / SEF0155 /

Ihre Produktvorteile

  • 31 stilvolle und einfühlsame Kondolenzbriefe, die Trost spenden,
  • praxiserprobte Formulierungen für Ihre Kondolenzschreiben, Nachrufe, Anzeigen und Danksagungen sowie
  • viele nützliche Tipps, Anleitungen, Beispiele und Empfehlungen.

Kollegenempfehlungen

Lesen Sie hier, was zufriedene Leserinnen berichten:

„Glücklicherweise kommt man ja sehr selten in die traurige Situation, dass man vom Tod eines Mitarbeiters oder Geschäftspartners erfährt und reagieren muss. Besonders das Schreiben an die Angehörigen fällt mir schwer. Als jedoch vor einem Monat die junge Ehefrau eines Mitarbeiters ganz unerwartet starb, hatte ich das Drama. Der neue Sekada-Ratgeber hat mir hier mit einem Kondolenzbrief, den ich ausgewählt und leicht angepasst habe, ausgeholfen!“

B. Burkhardt

„Für den Fall der Fälle ist dieser Ratgeber ein echter Retter! Ich hoffe, dass ich so schnell keinen Kondolenzbrief schreiben muss, bin mir aber sicher, dass ich in dem Fall sofort mit einem taktvollen Kondolenzbrief reagieren kann, denn die Briefe im Sekada-Buch sind stilvoll und professionell. Nun bin ich für den Ernstfall gewappnet!“

E. Venjakob

Service

Haben Sie Fragen zu einem Produkt oder zu Ihrer Bestellung? Benötigen Sie Hilfe bei der Produktauswahl?

Unser Service-Team ist gerne für Sie da:

0228 9550160 info@mediaforwork.de